LOGO
  Im Web-Shop von VS-BOOKS sind alle Preise inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und zzgl. Versandkosten
    Antike-Mittelalter-Neuzeit von diversen Verlagen / Weltkriege / Unter Rommels Kommando
Ihr Warenkorb enthält 0 Artikel   
Home
Shop
Übersicht
Suchen
AGB
Warenkorb
Bildagentur
Events
Links
Kontakt

 
Beschreibung:

Zur Zeit nicht lieferbar. Erweiterte Neuauflage in Vorbereitung, Erscheinungstermin unbestimmt.

Unter Rommels Kommando
Von den Wüsten Nordafrikas bis an die Strände der Normandie

Hans Höller


Einer der wohl letzten Überlebenden des Zweiten Weltkrieges, der für die Deutsche Wehrmacht auf zwei Kontinenten eingestzt war, nämlich Afrika und Europa, schildert hier sehr eindrücklich seinen Werdegang, von der Kindheit in Pottschach, Niederösterreich, über die Schulzeit und Ausbildung in Wiener Neustadt, bis hin zu den Kriegseinsätzen in Rommels Afrika-Korps und der 21. Panzerdivision in Frankreich während der Landung der Alliierten.
Ein beindruckendes, nahegehendes und auch kritisches Zeugnis eines Mannes der eine schwere Zeit er- und überlebte.

Als einfacher Soldat diente Hans Höller mit der 15. Panzerdivision in Afrika am Halfaya-Pass, jenem Ort, der von den britischen Soldaten als »Höllenfeuer-Pass« bezeichnet wurde, sowie bei Tobruk. Als Leutnant schließlich, erlebte er mit der 10. Panzerdivision in Tunesien die letzten Schlachten der deutschen Truppen in Afrika. Nach schwerer Verwundung und Genesung kämpfte er mit der 21. Panzerdivision in der Normandie bei der berühmten »Pegasus-Brücke«.
Er überlebte monatelange, schwere Gefechte, sowie den »Kessel von Falaise« und geriet schließlich, nach langem Rückzug, in Gefangenschaft.

Sein oberster Kommandeur in diesen schweren Jahren war immer Erwin Rommel gewesen. Jener berühmte, deutsche General, der von den Alliierten ehrfurchtsvoll als der »Wüstenfuchs« bezeichnet wurde. Rommels Entscheidungen bestimmten das Schicksal Höllers und jenes seiner Kameraden. Höllers Fotos und seine ausdrucksvollen, authentischen, aber auch kritischen Darstellungen, geben einen außergewöhnlichen Einblick in die Erlebnisse eines jungen Mannes, welcher sich den Moment in der Geschichte, in dem er geboren wurde, nicht aussuchen konnte.

Zahlreiche, von Höller selbst fotografierte Originalaufnahmen, Fotos aus Privatbesitz und eigens angefertigte Karten ergänzen den Band.

384 S., 193 Fotos u. Karten, Literaturverzeichnis - 24,6 x 17,6 cm, gebunden, ISBN 978-3-901208-59-1,
Best.-Nr. So001
 
Einzelpreis: 29,90 EUR
Menge:       
 
   zurück
Design by Mike Werner ...powered by Laaser Shop System  
 

© 2005-2016 by VS-BOOKS Torsten Verhülsdonk
http://www.vs-books.de   info@vs-books.de